Mein (Alp-) Traum
BMW 3200 CS Bertone V8

IMG 0375

IMG 0378

Technische Daten:
 
1. Inverkersetzung:
18. März 1964
Fahrgestellnummer:
76246
Anzahl gebaute Fahrzeuge
603 (Bauzeit Feb. 1962 bis Sept. 1965)
Noch zugelassene Fahrzeuge in Deutschland
63 Stk. (Stand Januar 2011)
 
 
Motor:
 
 
Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Achtzylinder V-Motor
Bohrung
82mm
Hub
75mm
Hubraum
3168 ccm
Leistung
160 PS bei 5600 U/Min.
max. Drehmoment
24,5 mKg bei 2500 U/Min.
Verdichtung
9:1
Vergaser
2 Doppelfallstromvergaser
 
 
Kraftübertragung:
 
Kupplung
Einscheiben Trockenkupplung
Getriebe
4 Gang Getriebe sperrsynchronisiert
 
 
Fahrwerk:
 
Rahmen
Kastenrahmen mit Rohrquerträgern
Aufhängung
Einzelradaufhängung an Dreieckslenkern vorn
Federung
Drehstabfederung und Teleskopstossdämpfer vorne und hinten
Bremsen
Scheibenbremse vorn, Trommelbremsen hinten
Bereifung
Reifen 6.50 - 6.70 -15 Zoll oder 185 HR 15
 
 
Abmessung und Gewicht:
 
Radstand
2835 mm
Länge
4630 mm
Breite
1720 mm
Höhe
1460 mm
Leergewicht
1450 Kg
Zul. Gewicht
1900 Kg
 
 
Geschwindigkeit:
 
Höchstgeschwindigkeit
200 Km/h
0 - 100 Km/h
7,5 sec.
Preis:
 
1962
29850.-- D-Mark

 

Projekt in Arbeit
Restaurationsbericht Stand 29. Mai 2011

Meilensteine Beschrieb

23. April 2004

D-06425 Plötzkau bei Leipzig wagen abgeholt

23 August 2005

Alles ausgebaut und zum Kunstoffstrahlen gebracht

Mai 2006

Umzug in eigene Garage, Fahrzeug wurde in der Zwischenzeit provisorisch grundiert,
da die Restauration noch etwas länger dauert.

Oktober 2006 bis
März 2009

Einige Bleche herausgetrennt und wieder eingeschweisst, Querrohr mitte, Querrohr vorne, Fensterschacht hinten, usw...

14. April 2009

Fahrzeug steht für Spenglerarbeiten, Lackierung und Sattlerei in Tschechien

22. Mai 2009

Motor ist zerlegt und zur Revision bei der Fa. Götti GbmH, in St. Gallen angeliefert.

7. August 2009

Motorblock splintenfertig abgeholt. Fotos von der Revision

9. August 2009 bis

Motor zusammenbauen

17. September 2009

An der Restauration wurde wieder begonnen. 1. Fotos aus der Tschechien

4. Juli 2010

Fahrzeug aus der Restauration zurück aus Tschechien

9. Juli 2010

Zusammenbau in der Schweiz beginnt

6. Oktober 2010

Getriebe aufbereitet und eingebaut

16. Oktober 2010

Motor eingebaut

30. Oktober 2010

Kühler und Auspuffanlage eingebaut

6. November 2010

Motor läuft >> zum Film

11. Dezember 2010

Radlager und Bremsen vorne neu

19. Februar 2011

Bremskraftverstärker überholt und eingebaut, Fensterheber hinten und vorne links eingebaut

21. Mai 2011

Verkabelung, Front Ziergitter vollständig, Schiebdach, Türen vorne vollständig zusammengebaut.

22.Mail 2011

Front- und Heckscheibe eingebaut.

25. Mai 2011 Aussenspiegel, Schweibenwischer, Innenspiegel, Sonnenblenden montiert, Frontscheibe abgekittet
26. Mai 2011 Heckscheibe abgekittet
28. Mai 2011 Seitenscheiben hinten links und rechts verkabelt und eingestellt. Verkleidungen montiert.
4. Juni 2011 Motor warmgelaufen. Etwas Ölverlust. Wo? Vergaserspindel ausgebaut und abgedichtet. Immer noch etwas Oelverlust.
24. Juni 2011 Ventilspiel eingestellt und Ventildeckel abgedichtet. Immer noch Oelverlust. Wo?
23. Juli 2011 1. Probefahrt, Vollgetankt, Scheinwerfer eingestellt. Kupplungsnehmerzylinder, Kolben herausgefallen. Warte auf Ersatzteile.
17. August 2011 Fototermin angekündigt mit Motor Klassic (Restaurationbericht)
August 2011 - 2012 Motor abegdichtet (Oelverlust Oelwanne), reviedierte Bremszylinder vorne durch Neue ersetzt. Div. Einstellarbeiten 
8. August 2012 MFK (TüV) Fahrzeug erfolgreich bestanden und Zulassung erhalten.
Share
   
© HWEB